Diese Seite drucken

Informationsveranstaltungen des Kreissportbundes Warendorf

Datenschutz im Sportverein

Was müssen Sie als Vertreter ihres Vereines in Zukunft wissen?

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) in Kraft.

Was müssen die Sportvereine jetzt wissen? Wie müssen Sie in Zukunft handeln, um im Bereich des Datenschutzes auf der sicheren Seite zu sein?

Diese Fragen und mehr werden auf mehreren Informationsveranstaltungen des KSB Warendorf beantwortet.

Der KSB bietet im ersten Halbjahr 2018 noch drei Veranstaltungen zu diesem Thema an.


Es ist zwingend erforderlich sich zu diesen Veranstaltungen online anzumelden. Die Kosten werden vom Kreissportbund Warendorf übernommen. Alle Veranstaltungen werden vom Kreissportbund Warendorf gemeinsam mit den Stadtsportverbänden vor Ort und den Städten durchgeführt und beginnen um 18 Uhr.

Anmeldung sind über die folgenden Links möglich:

Termin 1; 23. Mai 2018 in Warendorf, Kolpinghaus

Termin 2, 6. Juni 2018 in Ahlen, Rathaus

Termin 3, 26. Juni 2018 in Oelde, Rathaus

Inhalt:

Folgende Inhalte sind bei dieser Infoveranstaltung möglich:

1. DATENSCHUTZ IM SPORTVEREIN
2. DATENSCHUTZ WAS ÄNDERT SICH ZUM 25.05.2018?
3. DATENSCHUTZ WELCHE REGELUNGEN GELTEN AB DEM 25.05.2018?
4. GRUNDPRINZIPIEN DES DATENSCHUTZRECHTS
5. BEGRIFFE DES DATENSCHUTZRECHTS
6. GRUNDPRINZIP DER DATENVERARBEITUNG: VERBOT MIT ERLAUBNISVORBEHALT
7. DIE DATENSCHUTZRECHTLICHE GENERALKLAUSELN
8. DIE EINWILLIGUNG IM DATENSCHUTZRECHT
9. DIE RECHTE DER BETROFFENEN PERSON
10. WELCHE MAßNAHMEN MUSS DER VEREIN ERGREIFEN?


Christof Kelzenberg
erstellt am 12.04.2018